• Am 15.September 2016 waren die Vorstandswahlen des Vereins „Animal Help Association of Serifos“.

Gewählt wurden:

Präsidentin:                 Erika Rodis

Vizepräsidentin:          Eleni  Voumvoulakis

Sekretärin:                  Evangelia Dakoumi

Kassierin:                    Brigitte Smetschka

Beratendes Mitglied:   Ioanna Maria Chrisolora

  • Am Wochenende 17.-19.9.2016 wurden 30 Katzen und 10 Hunde sterilisiert, 6 Hunde gechipt und eine Augenkrankheit behandelt.

Der Verein FILOSS konnte aus Spendengeldern 300 Euro für die Sterilisation von streunenden Katzen beitragen.

 

Im Hafen haben wir eine Futterstation für Katzen eingerichtet und sie wird gut besucht.

Natürlich füttern wir weiterhin streunende Katzen auch an anderen Plätzen.

Wir haben den Platz für unser Heim für Tiere gefunden!!!!

In den Bergen, in Maima, wunderschön gelegen, weit weg von Häusern und Nachbarn, die sich gestört fühlen könnten.

Ein riesengroßes Stück Land (12000 qm), auf dem wir nun zu Beginn nur ein geschütztes Stück einzäunen.

Da wir erst beim Aufbauen sind, haben wir erst wenige Tiere in Betreuung. Wenn es mehr werden, kann der Zaun nach Bedarf und finanziellen Möglichkeiten erweitert werden.

Es wurde schon viel gearbeitet, hauptsächlich von freiwilligen Helfern. Das Grundstück wurde aufgeräumt und ein Teil eingezäunt.

Das letzte Stück des Zufahrtsweges ist in sehr schlechtem Zustand und kann auch mit einem Geländefahrzeug nicht befahren werden. Die Gemeinde hat zugesagt, den Weg befahrbar zu machen. Erst, wenn das geschehen ist, können wir weitermachen: den Zaun stabilisieren, Hundehütten aufbauen usw. Wasser gibt es zurzeit nur in Wassertanks, auch zur Befüllung dieser brauchen wir einen befahrbaren Weg. Die Gemeinde hat auch zugesagt, eine Wasserleitung zu verlegen.

Voraussichtlich können wir ab September die ersten Tiere dort unterbringen.

Inzwischen bemühen wir uns um andere Lösungen für ein paar Hunde, die wir bereits in unserer Obhut haben.

Juni 2017

Da wir für unsere Projekte auf Spenden angewiesen sind, haben wir in ein paar Läden, Hotels und Lokalen Spendenboxen aufgestellt.

Seit September 2017 leben die ersten Hunde in unserem Heim für Tiere.

Der Zufahrtsweg wurde während des Sommers ausgebessert, wir hoffen, er bleibt auch nach heftigen Regenfällen befahrbar.

In den letzten Wochen wurde viel gearbeitet und die Hunde haben nun wetterfeste Unterkünfte.

Ein bestehendes Gebäude wurde als weiterer Schlafplatz für Hunde adaptiert.

Es gibt noch immer viel zu tun, aber wir können Hunden schon einen guten Platz zum Leben bieten.

Als nächstes werden wir außerhalb der Umzäunung einen Platz für Katzen einrichten. Dazu werden wir eine Ruine säubern, den Boden einebnen und einen Vorplatz überdachen.

November 2017

Die zufriedenen Tiere, die schon bei uns leben:

Wir sind weiter auf Ihre Unterstützung angewiesen und danken herzlichst für die bereits eingegangenen Spenden!